Eure Food Truck Welt im Netz.
Von Profis für Street Food Fans.

Gastro Vision 2017 – Trendthemen auch für Foodtrucker


Die Gastro Vision lädt auch in diesem Jahr wieder ins Empire Riverside Hotel nach Hamburg ein. Das Motto lautet dabei „Die Trends im Blick“. Auch für Foodtrucker lohnt sich ein Besuch auf Deutschlands führendem Branchentreff, um neue Impulse zu bekommen und sich potentiellen Kunden und Entscheidern zu präsentieren. Vom 17. bis 21. März 2017 dreht sich wieder alles um die Trends in Gastronomie, Hotellerie und Catering. Ein eigener Street Food Market bietet sich dabei als optimale Platform für die Präsentation eigener Services an und das Event eignet sich natürlich bestens zum Networken.

In diesem Jahr gibt es auf der Gastro Vision einige Premieren. Die Themenbereiche Digital Corner, Kitchen Club und Spirits gehen erstmals an den Start. Erneut dabei sind die erfolgreichen Neuzugänge aus 2016: der Beef Club und Super, fancy, cool. Eines der neuen Formate, die Digital Corner, widmet sich der Digitalisierung der Branche. In Zusammenarbeit mit der HOGA Innovation Alliance werden hier Unternehmen vorgestellt, die die Digitalisierung der Hotellerie und Gastronomie voranbringen.

Im Kitchen Club gibt es jede Menge Action, denn hier geht es um die Ursprünge der Gastronomiebranche. Ein großer Kochblock ist das Herzstück des Bereiches, indem nicht nur neue Produkte präsentiert werden. Hier zeigen auch bekannte Köche, was Trend ist oder noch wird. Im dritten Themenbereich Spirits wird es Hochprozentig: hier verkosten Erzeuger, Produzenten und Importeure neue Spirituosen, Destillate und Brände.

Gerade für Anbieter von Deftigem bietet sich der Themenraum Beef Club an. Hier dreht sich alles rund ums Thema Fleisch. Besucher erfahren hier, worauf sie beim Einkauf von hochwertigem Fleisch zu achten haben. Wer noch an seinem Business-Konzept feilt, der kann sich im Themenraum Super, fancy, cool von innovativen Startups und Lieferanten inspirieren lassen.

Wie gefällt Ihnen diese Seite?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
loading...Loading...
     
Google+
 
Nach dem Aktivieren werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google
eventuell ins Ausland übertragen und u.U. auch dort gespeichert.